Die größten Meister der Esoterik
Live auf Ihrem Bildschirm!
Choose language
English Magyar Deutsch Română Русский Español český
 
 
 

Robert Coxon

Robert Coxon hat Klänge entwickelt und fein abgestimmt, die ihnen helfen werden ihren Geist zu leeren.

Robert Haig Coxon wurde in Montreal, Kanada geboren und studierte Komposition an der McGill University. Hoch angesehen als Multi-Keyboarder, arbeitet Robert, basierend auf einer breite Palette von persönlichen, spirituellen und musikalischen Erfahrungen, um die Musik für Meditation zu schaffen.

Von Anfang war Robert Haig Coxon auf der Suche nach der perfekten Musik, dem ultimativen Klang, der als Katalysator auf den Zuhörer wirken soll, um persönliches Glück, Gesundheit und einen tieferen Sinn im Leben zu finden. Neben der auf diese Ziele ausgerichteten Verwendung seiner musikalischen Elemente war es für Robert stets wichtig, Kompositionen zu schaffen, die auch allein für sich als ästhetisch schöne Musik stehen können.

Lehrjahre

Robert begann das beidhändige Klavierspielen im Kindesalter. Nachdem er mit formalem Musikunterricht im Alter von 9 Jahren begonnen hatte, komponierte er seine erste eigene Musik. Mit 15 Jahren gründete er seine erste Rock and Roll-Band und im Alter von 17 trat er bereits in Nachtclubs auf. Er setzte seine Studien an der McGill University fort und machte die Jazzmusik zu seinem Beruf.

Der Künstler

Robert unterrichtete für mehrere Jahre High School Bands, bevor er den Drang verspürte, den Beruf des Musikers in Vollzeit auszuüben. Er übernahm die Leitung einer 10-köpfigen Disco-Band, trat der international bekannten kanadische Pop-Gruppe "The Bells" bei und fing an, nebenbei Filmmusik zu komponieren. Durch seinen Kontakt mit „Silva Mind Control“ - einer Methode mit dem Ziel, die geistigen Fähigkeiten der Menschen zu erhöhen bis hinauf in die so genannte Alpha-Ebene, wenn das Gehirn Wellenfrequenzen zwischen 8-13 Hz erreicht,  lernte er, wie er sich total entspannen konnte, getrieben von dem Wunsch zu experimentieren und zu ergründen, welche Klänge helfen zu entspannen, welche Art von Geschwindigkeit und Rhythmus innerhalb der Musik nötig wären, um diesen Zustand des Geistes zu erreichen. Seine Absicht war es, eine Musik zu erschaffen, welche, nur im Hintergrund gespielt und ohne weitere Technik verstärkt, den Menschen helfen kann ebenfalls perfekte Entspannung zu erreichen.

Der Komponist

Das alles führte 1986 zu seinem ersten Album, "Cristal Silence I: The Silence Within". Es wurde ein großer Erfolg in Kanada. Der Nachfolger „Cristal Silence II“ wurde ebenfalls ein Hit, beide Alben blieben mehrere Jahre in den New Age Charts. Er wurde vier Mal für den renommierten "Felix"-Preis (Französische Version des Grammy) nominiert, und wurde Canadas „Best-Selling-New-Age“-Künstler. 1995 veröffentlichte er sein „The Silent Path“ (Der leise Weg)-Album, welches  Nummer 1 der Charts in Kanada und Frankreich wurde. Robert Coxons nächstes, lang erwartetes Album "Prelude to Infinity“, wurde in Salzburg, Österreich vor einem ekstatischen Publikum uraufgeführt. Auch „Prelude“ wurde wieder für einen "Felix" nominiert. 1998 begann er Reisen mit Lee Carroll, dem bekannten Original-Kryon-Medium und blieb bis heute verantwortlich für die musikalische Identität von Kryon. Wenn er nicht gerade auf Tour ist, verbringt Robert die meiste Zeit in seinem Atelier, komponiert Musik für das Fernsehen oder schreibt Musikstücke sowohl für das nächstes Album, als auch für seine vielen Konzerten weltweit.

Klangtransformation

Robert Coxon hat stets versucht, in seiner Arbeit die musikalische Formel zu erschaffen, mit der der menschliche Geist sein wahres Potential erwecken und ausschöpfen könnte. Da Wissenschaftler jetzt entdeckt haben, dass sich in jeder einzelnen Zelle Bewusstsein mit einer Art von Intelligenz befindet, sind die Türen zu einem ganz neuen Verständnis dafür, wie Roberts Musik körperliche und seelische Heilungsprozess unterstützen kann, wieder ein grosses Stück weiter geöffnet worden.

Das Monroe-Institut in Faber, Virginia fand weitere wissenschaftliche Beweise dafür, dass seine Musik eine starke positive Wirkung auf den Zuhörer hat. Das Institut wurde als Non-Profit-Organisation für Bildung und Forschung von Robert Monroe gegründet. Er ist bekannt für seine Arbeiten mit Ton-Mustern, die Zustände des Bewusstseins, sogenannte „Hemi-Sync“ beeinflussen können. Diese Technologie verwendet verschieden tiefe Frequenzen, welche über Stereo-Kopfhörer an beiden Ohren des Probanten gesendet werden. Beide Seiten des Gehirns interpretieren diese Klänge als ein drittes Signal, dass bestimmte Bereiche der jeweils anderen Hemisphäre stimuliert. Diese „Soundscapes“ sind als unterschwellige Klänge verpackt und intoniert in langsamer, melodischer Instrumentalmusik.

Die gleichen Experimente wurden vom Monroe-Team mithilfe von Roberts „Cristal Silence-Trilogie“ und dem Album „The Silent Path“ in einem modernen Labor unter Verwendung der neuesten Gehirn-Analysegeräte wiederholt. Zum Erstaunen der Wissenschaftler zeigten die Ergebnisse, dass Roberts Musik, vor allem „The Silent Path“ die gleichen Areale des Gehirns zu stimulieren vermag,  wie in ihren eigenen Testserien geschehen. Der einzige Unterschied war, dass noch die magische Formel der speziellen Niederfrequenz-Muster erforderlich war, um identische Bedingungen zu schaffen.

Obwohl Robert sich also nicht bewusst war über seine Verwendung der tieffrequenten Muster und ihre Wirkung nicht kannte, kam er trotzdem, auf einem anderen kreativen Weg, zu exakt den gleichen Ergebnissen wie die Wissenschaftler. Wieder ein Beispiel für die Kraft der Idee, dass Jemand an den Ort des unendliches Wissen, der unendlichen Weisheit geführt werden kann, um zu erschaffen was diese Welt verändern kann.

Musik der geistigen Klarheit: Harmonie des Universums

In Kooperation mit einem medizinischen Forschungsteam, das auf Umschulung des Gehirns spezialisiert ist, hat Robert Coxon Klänge entwickelt und fein abgestimmt, die ihnen helfen werden ihren Geist zu leeren, während sie in einen tiefen Zustand der Entspannung eintreten. Er nennt diese Klänge „Musik der geistigen Klarheit“.

Robert Coxons Workshop und Vortrag „Beeindruckende Heiltechniken durch Musik“ beruht auf diesen, seinen Erkenntnissen.

 

Ähnliche Events

Heiltechniken durch Musik!

Jetzt ansehen
2:09
 
Heiltechniken durch Musik! - Robert Coxon

Geniessen sie unsere Sendung anlässlich des Internationalen Tages der Musik!

Lernen sie, wie sie mit Musik die Grenzen herkömmlicher Wissenschaft hinter sich lassen können!

» Zeig mehr
Stephan Schwartz special offer Osho the contemporary mystic Stephan Schwartz

Seien Sie dabei!

Während unserem Vortrag können Sie an der Veranstaltung teilnehmen: Fragen direkt an den Guru stellen oder Ihre Ideen mit den anderen Zuschauer teilen. Dies ist eins der größten Erlebnisse, die Sie jemals gesehen haben. Schließen Sie sich einer weltweiten Gemeinschaft von Gleichgesinnten in Echtzeit an.

EsoGuru - die größten Meister der Esoterik LIVE!

Wir bringen Sie zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Esoterik und der Spiritualität, LIVE und auf Ihren Bildschirm. Persönlichkeiten wie Drunvalo Melchizedek, Stacey DeMarco, Don Alejandro Cirilo Perez Oxlaj, sind nur einige der großen Persönlichkeiten welche vor kurzem live auf unserer Webseite zu sehen waren. Egal wo Sie sich befinden auf diesem Planeten - Sie können an allen Programmen teilnehmen!

Seien sie stets bestens informiert!

Informieren sie mich über neue Veranstaltungen