Die größten Meister der Esoterik
Live auf Ihrem Bildschirm!
Choose language
English Magyar Deutsch Română Русский Español český
 
 
 

Eine Einführung in den tibetischen Buddhismus 2

Sprachen EnglishMagyarDeutschРусскийRomână
Länge: 1:59
gratis
 
                   
 
9.4/10 (15)
 

Für alle die am Buddhismus interessiert sind, aber noch nicht allzu viel darüber wissen!

Seine Heiligkeit der Dalai Lama wird von den Buddhisten als Buddha verehrt. In ihren Augen ist er ein erleuchteter, heiliger Mann, ein prominenter spiritueller Meister.

galeria.jpg Seine Heiligkeit hat auch dieses Mal das Thema der buddhistischen Unterweisung so ausgewählt, dass es auch für diejenigen verständlich ist, die sich zwar für den Buddhismus interessieren, aber nicht viel darüber wissen, und dadurch Grundlehren aus originaler, klarer Quelle bekommen wollen. So wird auch Laien ermöglicht, Buddhas wichtigste Lehren kennen zu lernen und sich von den Wurzeln des tibetischen Buddhismus ein klares Bild zu machen. Natürlich stehen die öffentliche und die buddhistische Lehre allen offen.

Seine Heiligkeit gibt seit vielen Jahren regelmäßig Unterweisungen in den westlichen Ländern. Das Programm besteht aus zwei Teilen: dem sogenannten "öffentlichen Unterricht" für Diejenigen, die nicht vertraut sind mit der buddhistischen Philosophie und der "buddhistischen Lehre" und für Diejenigen, die weiter fortgeschritten sind in ihrer buddhistischen Praxis. Schließlich wird es ein besonderes Ereignis geben, ein wichtiger Teil der tibetischen Tradition und gelebte Praxis: die Einleitung oder der Segen.

Die Lehre

Seine Heiligkeit der Dalai Lama wird von den Buddhisten als Buddha verehrt. In ihren Augen ist er ein erleuchteter, heiliger Mann, ein prominenter spirituellen Meister unserer Zeit, der Behüter und Erfasser der höchsten Lehren des inneren Weges. Durch seine grenzenlose Liebe und Mitgefühl hat er eine intime, direkte und tiefe Beziehung mit den Kräften der Natur, äusserlich als auch innerlich (Körper, Geist und Seele).

Wenn der Dalai Lama lehrt, nutzt er den erleuchteten Universellen Geist der Wahrheit. Deshalb ist er in der Lage, persönlich Appell an jeden seiner Hörer zu richten, den  geeignetste Weg entsprechend unserer persönlichen Fähigkeiten. Wer seiner Heiligkeit Worte sorgfältig (nicht nur mit seinem Verstand, sondern mit offenem Herzen) studiert, erhält die Möglichkeit und Macht, tiefe Erkenntnisse über sich selbst und die Welt zu erfahren und in diesem heiligen Stand wird er/sie in der Lage sein das eigene Leben auf eine neue, fruchtbare Grundlage zu stellen. Buddhist zu sein ist keine Voraussetzung dafür. Jeder von uns kann interpretieren und die Anweisungen des Dalai Lama für sich nutzen, die die tiefsten universelle menschliche Werte zeigen, jenseits der Religion im Einklang mit unserer eigenen, spirituellen und religiösen Praxis.

Der Segen

Wenn seine Heiligkeit den Segen gibt, wird er eins mit seinem innersten Wesen, das des Buddha voll Liebe und Mitgefühl, von denen er die Manifestation ist. In diesem Zustand der unendlichen Liebe und Mitgefühl kann er eine sehr positive Wirkung auf die Seelen derer haben, die seine Liebe mit echter Offenheit und Hingabe zu akzeptieren verstehen. Einige können ein starkes Erlebnis haben, andere können nur die Einfachheit und Stille geniessen. Alle Teilnehmer erhalten den Segen unabhängig von ihren Gefühlen. Viele Menschen erhalten tiefe Erkenntnisse und können, als Folge der Segnung, sich und ihr Leben klarer sehen.

Der Segen hat einen universellen Charakter: Jeder ist in der Lage, ihn zu empfangen, unabhängig von Religion und Ideologie. Er bringt die universellen Menschlichkeit in uns auf die innerste, tiefste Ebene des Selbst. Es weckt und stärkt unsere elementarste Natur, die bedingungslose Güte und echte Menschlichkeit ist.

Alle Lehren von der Lama sind an CD und DVD an www.auditorium-netzwerk.de erreichbar.

 
Ansehen jetzt
 
Benutzername:
 
Passwort:
 
Einloggen Erinnere an mich
 
Um diese Veranstaltung kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden und ein Ticket zu diesem Event besitzen. Wenn Sie noch nicht registriert sind klicken Sie bitte hier .
Unser Kommentarbereich wird moderiert. Alle Kommentare
Regeln können gelöscht werden.
 
 
 
Spenden
 
 
Dalai LamaDalai Lama Tenzin Gyatso, der XIV. Dalai Lama wurde am 6. Juli 1935 unter dem Namen Lhamo Döndrub in Taktser, einem Dorf in der tibetischen Provinz Amdo im Nordosten Tibets, als zweiter Sohn einer Bauernfamilie geboren. Im Alter von fast zwei Jahren wurde er von zwei Mönchen, denen er zuvor in einer Vision erschienen haben soll, als Wiedergeburt des XIII. Dalai Lama erkannt und nach Lhasa gebracht.

Seien sie stets bestens informiert!

Informieren sie mich über neue Veranstaltungen